FAQ

Is there pain in campaigning?

Ja.
Ich entwickle Leitgedanken, Kampagnen-Claims, Headline-Konzepte und Key Visuals. Darüber hinaus entwerfe Funnel- und Kampagnen-Strategien, definiere Touchpoints und gestalte die Werbemittel.

Ja.
Ich habe auf Agenturseite insgesamt ca. 15 Jahre als Art und Creative Director gearbeitet. Mittlerweile setze ich vom Key Visual über Social Media Ads, Video Ad – und manchmal auch Print-Anzeigen – vieles alleine um.
Für Anforderungen die ich nicht bedienen kann, habe ich mein Netzwerk aus Freelance-Kollegen. Zum Beispiel freie Fotografen, Illustratoren oder Programmierer. 

Ja – Kampagnen auf Facebook, Instagram und LinkedIn.
Ich berate hinsichtlich Targeting, Re-Marketing und Budget und übernehme das Aufsetzen der Kampagnen, inkl. Monitoring und Optimierung.

Ja.
Für Unternehmen wie Daimler, Telekom, LichtBlick oder Leuchtturm 1917 habe ich responsive Websites und ein paar Apps konzipiert und gestaltet.
· Corporate Sites
· Shops
· Landingpages
· Sales- und Vertriebs-Apps

Nein.
Ich mache keine Hardcore Mobile Apps ☠️

Nicht wirklich.
Ein bisschen HTML für Display Banner. Und etwas WordPress/Elementor wie hier auf dieser Website.

Jain.
Ich greife für kleine Projekte gerne nach meiner Kamera: Meistens für überschaubare Social Media Projekte wie Dokumentationen oder Reportagen.
Gerne übernehme ich auch die anschließende Bildbearbeitung und Retusche.

Ja.
Ich erstelle regelmäßig 2D-Animationen und schneide Videos. Diese Skills nutze ich hauptsächlich für Video Ads, Social Media Beiträge, Präsentationsvideos oder Animatics.
Da ich gleichzeitig Storyboards, Text und Design anbiete bin schnell. Aber nicht auf Hollywood-Niveau 🎥 

· Tagessatz 650,-
· Stundensatz 80,-
· Projektbasis

CASES

Integrated

Wenn der Funnel nicht nur digital ist, hier ein schönes Beispiel, wie ich Off- und Online miteinander verknüpft habe.

Social Media

Bis 2076 werden über 54 Milliarden Menschen täglich 29 Stunden in Social Channels verbringen! Hier, wie man sie anspricht ...

UX/UI-Design

Was Spannendes, was zum Spielen. Und was zum Klicken!
Kinder, ein Beispiel, das KPIs und Performance gesteigert hat!